Kurioses aus der Normenwelt – Teil 3

Hier präsentieren wir wieder einmal ein paar kuriose Fundstücke aus dem Bereich der Normung. Auch dieses Mal gibt es wieder eine Norm, die sich durch ihrem Titel hervorhebt: DIN 38414-21:1996-02: „Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung - Schlamm und Sedimente (Gruppe S) - Teil 21 : Bestimmung von 6 polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) mittels [...]

tekom-Tagung 2017: Same procedure as every/last year?

Die tekom-Tagung steht - wie jedes Jahr - vor der Tür und ist "das Branchen-Ereignis" für alle die etwas mit der Technischen Kommunikation zu tun haben oder in Zukunft haben wollen. Manchmal stelle ich mir die Frage, handelt es sich bei der Tagung um eine Veranstaltung, die einfach nur immer wieder da ist oder [...]

Pressemitteilung – Oktober 2017

Intelligentes Informationsmanagement und neue Weiterbildungskonzepte Dortmund, 04. Oktober 2017. Die tecteam GmbH präsentiert auch in diesem Jahr ihr Leistungsspektrum von der Dienstleistung bis zur Weiterbildung auf der tekom-Jahrestagung. Am tecteam-Messestand 2/E02 können sich Besucher über die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Technische Kommunikation informieren. Die Wirtschaft steht an der Schwelle zur vierten [...]

Optimiertes Konzept für den Master-Studiengang Technische Kommunikation und Medienmanagement

Unser Master-Studiengang Technische Kommunikation und Medienmanagement präsentiert sich mit dem 31. Lehrgang (Start am 16.10.2017) in einem neuen Gewand. Zusammen mit der Donau-Uni Krems hat tecteam das Master-Studium neu konzipiert. Berufsbegleitend studieren Sie wollen berufsbegleitend studieren – und haben bisher gezweifelt, ob Sie das schaffen können? Im Bereich der Erwachsenenbildung spielen auch berufliche [...]

Blicke hinter die Kulissen – Dozenten im Gespräch

Michael Becker ist Inhaber der Dortmunder Werbeagentur *signgroup und arbeitet seit Oktober 1995 als Dozent für das tecteam Bildungsinstitut. Wir greifen immer wieder gerne auf seine große Erfahrung und sein Können im Medienbereich zurück. Wir möchten in diesem Blogbeitrag einen Einblick in Herrn Beckers Arbeit geben und ihn nach seiner Sicht auf die aktuelle [...]

Normen mit Relevanz für die Technische Dokumentation – Juli / August 2017

Ausgabedatum: Juli 2017 DIN ISO 18587: Übersetzungsdienstleistungen - Posteditieren maschinell erstellter Übersetzungen - Anforderungen Die DIN ISO 18587 ist im Juli als Entwurf veröffentlicht worden. In dieser Norm geht es um das Posteditieren von rein maschinell produzierten Übersetzungen. Die Norm beschäftigt sich auf den Teil des Prozesses, der beginnt, wenn die maschinell erzeugte Übersetzung [...]

7 Fragen an Nicole Kühn

Wie und wann bist du zu tecteam gekommen? Nicole Kühn Bei tecteam begonnen habe ich mit einem Praktikum. Nach dem BA in Mehrsprachiger Kommunikation und dem MA in Terminologie und Sprachtechnologie bin ich irgendwie in der Freiberuflichkeit gelandet und war als Terminologin tätig. Da ich aber gerne in die Festanstellung wollte und [...]

Rot-Grün-3D-Bilder mit Photoshop erstellen

3D-Bilder sind beeindruckend und können im Arbeitsalltag auch nützlich sein. Aber wer hat schon immer eine 3D-Kamera dabei? Man kann 3D-Bilder aber auch mit einer einfachen Digitalkamera oder einem Smartphone und anschließender Nachbearbeitung mit Photoshop auf sehr einfache Weise erstellen. Im Nachfolgenden wird beschrieben, worauf man beim Fotografieren achten muss und wie man anschließend [...]

Von: | 2017-08-28T10:11:53+00:00 28.08.2017|Kategorie/n: Über den Tellerrand|Tags: , , |0 Kommentare

Tipps für eine erfolgreiche Weiterbildung bei tecteam

Das Blended-Learning-Konzept bei tecteam bietet Lernenden eine gute Möglichkeit, während des Lernprozesses mit Dozenten und Gleichgesinnten im Austausch zu bleiben. Der persönliche Kontakt bietet allen Beteiligten die Möglichkeit Fragen und Probleme direkt zu klären. Durch Gespräche mit einigen Teilnehmern der letzten Jahre haben wir zudem festgestellt, dass der Blickwinkel ehemaliger Teilnehmer doch noch ein [...]

7 Fragen an Heike Dyllus

Heike Dyllus Wie und wann bist du zu tecteam gekommen? Die PR-Agentur, in der ich 1992 als PR-Assistentin tätig war, plante einen Umzug zum Möhnesee. Ich fühlte mich aber in Dortmund sehr heimisch und sah dort auch meine berufliche Zukunft. Da fiel mir die Stellenausschreibung von tecteam in der Zeitung auf, die [...]