Redaktionssysteme (CCMS)

Von der Auswahl über das Content Engineering bis zur Implementierung begleiten wir Sie beratend und unterstützend durch den gesamten Prozess der Systemeinführung.

Methodik und Vorgehensmodell

Basierend auf dem Vorgehensmodell der tekom e.V. und ergänzt durch langjährig erworbene Best Practice haben wir eine standardisierte Methodik entwickelt. Sie basiert auf flexibel kombinierbaren Grundbausteinen und lässt dennoch Raum für individuelle Ausprägungen.

Denn die Praxis beweist uns immer wieder, dass jedes Unternehmen und jede Anforderung anders ist. Auch wenn wir auf Standards und erprobte Lösungen setzen, berücksichtigen wir in jeder Phase unserer Beratung die spezifischen Besonderheiten Ihres Unternehmens, um Ihnen den bestmöglichen Erfolg zu garantieren.

Anbieterneutrale Auswahl

Wir sind an keinen Anbieter vertraglich gebunden. Dennoch verbindet uns mit vielen ein partnerschaftliches Verhältnis, z. B. mit

Bei Bedarf beziehen wir weitere Anbieter in die Auswahl ein.

Unsere Beratung und Dienstleistung umfasst:

  • Anforderungsanalyse und -definition
  • Lastenhefterstellung
  • Kommunikation mit den Anbietern
  • Begleitung der Anbieterpräsentationen
  • Einsatz eines webbasierten Evaluationstools zur Auswertung der Ergebnisse
  • Moderation der Auswahldiskussion

Content Engineering

Das Content Engineering schafft die konzeptionellen, strukturellen und inhaltlichen Voraussetzungen für eine effiziente Arbeit mit dem zukünftigen Redaktionssystem und einen möglichst hohen Grad von Wiederverwendung.

Beim Aufbau neuer Strukturen und Inhalte für das Redaktionssystem unterstützen wir Sie u. a. mit folgenden Leistungen:

  • Dokumentenanalyse, Standardisierung
  • Informationsmodellierung
  • Modularisierung, Klassifizierung (z. B. gemäß PI-Klassifikation)
  • Metadatenkonzepte, iiRDS-Mapping
  • Regeldefinition, Leitfäden

Implementierung

Nach der Systemauswahl und -installation unterstützen wir Sie bei der Einrichtung des neuen Redaktionssystems, um damit u. a. auch Ihre IT-Abteilung zu entlasten.

Wir übernehmen für Sie z. B.

  • Grundkonfiguration
  • Festlegung der Informationsarchitektur im CCMS
  • Datenimport

Dienstleistungen für CCMS-Anwender

Sie wollen mit dem neuen Redaktionssystem so schnell wie möglich loslegen? Oder Sie suchen Unterstützung bei der Konfiguration? Dann lesen Sie hier, wie wir Sie bei der Nutzung Ihres Systems unterstützen können.

Die folgenden Leistungen zeigen jeweils einen Ausschnitt aus unserem Gesamtportfolio:

Systemunabhängige Dienstleistungen

Gleichgültig, welches Redaktionssystem Sie einsetzen: Es gibt Optimierungsansätze, die immer dann greifen, wenn Sie Ihr bestehendes System schon eine Weile nutzen und entsprechend viel Content erarbeitet haben.

Für diese Situationen haben wir zwei Pakete für Sie erarbeitet.