Teilnahmebedingungen für das E-Learning bei tecteam

Anmeldung/Bestellung

Eine Anmeldung/Bestellung ist verbindlich, sobald sie von der tecteam Bildungsinstitut GmbH, nachfolgend tecteam genannt, schriftlich bestätigt wird.

Kosten/Preise

Kosten/Preise sind in der jeweiligen E-Learning-Kursbeschreibung oder in dem von tecteam erstellten Angebot bzw. Weiterbildungsvertrag angegeben.

Kosten- bzw. Preisangaben sind Nettobeträge und gelten für eine teilnehmende Person. Allen Kosten- und Preisangaben wird die jeweils gültige MwSt. hinzugerechnet. In Rechnung gestellte Beträge sind ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung fällig. Internet-Zugangskosten sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen. Es gelten die tecteam-Geschäftsbedingungen.

Stornierung/Kündigung

Die Stornierung/Kündigung einer Anmeldung/Bestellung muss schriftlich erfolgen. Geht die Stornierung später als zwei Wochen vor dem bestätigten Starttermin bei tecteam ein, stellt tecteam 50 % der Kosten als Stornogebühr in Rechnung. Bei Stornierungen die später als eine Woche vor dem Starttermin bei tecteam eingehen, oder bei Kündigung während der E-Learning-Kurslaufzeit bzw. bei Abbruch der Teilnahme sind die gesamten Kosten zu bezahlen.

Technische Voraussetzungen

Für die Sicherstellung der technischen Voraussetzungen zur Teilnahme an E-Learning-Kursen (z. B. Internet-Zugang, E-Mail-Adresse, Browser) sind die Teilnehmenden verantwortlich. Das gilt insbesondere für mögliche Einschränkungen der Internetnutzung z.B. seitens des Arbeitgebers.

Zugang

tecteam gewährt den Teilnehmenden nur Zugang zu den E-Learning Kursinhalten, wenn der in Rechnung gestellte Betrag vor dem von tecteam bestätigten Starttermin des jeweiligen Kurses auf dem Konto von tecteam eingegangen ist.

Durchführung

Die E-Learning-Kurse werden den Teilnehmenden in den in der Anmeldebestätigung oder im Weiterbildungsplan genannten Zeiträumen (Laufzeiten) zur Verfügung gestellt. Während der Laufzeit stehen den Teilnehmenden Ansprechpartner über ein Forum zur Verfügung. Die Ansprechpartner sind in der Regel von 9.00 bis 12.15 Uhr und von 13.00 bis 16.15 erreichbar. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen in NRW stehen die Ansprechpartner nicht zur Verfügung.

Während der Laufzeit bearbeiten die Teilnehmenden die im E-Learning-Kurs bereitgestellten Übungen, um ihren Lernfortschritt zu kontrollieren. Die Ansprechpartner kommentieren eingereichte Übungen und stellen den Teilnehmenden ihre Kommentare zeitnah zur Verfügung. Bei E-Learning-Kursen zum Selbstlernen (Selbstlerneinheiten) kontrollieren die Teilnehmenden Ihren Lernfortschritt selbst ohne Kommentare der Ansprechpartner. Nach Ende der Laufzeit haben die Teilnehmenden keinen Zugang mehr zu den Inhalten der E-Learning-Kurse, zu Übungen und Foren.

Nach Ende der Laufzeit erhalten die Teilnehmenden ein qualifiziertes tecteam-Teilnahmezertifikat mit der Formulierung „mit Erfolg teilgenommen“, wenn alle Übungen bestanden wurden. Wurden nicht alle Übungen bestanden, erhalten Teilnehmende ein nicht qualifiziertes Zertifikat mit der Formulierung „teilgenommen“. Die Teilnahme an E-Learning-Kursen zum Selbstlernen wird durch ein nicht qualifiziertes Zertifikat bescheinigt.

tecteam behält sich den Wechsel von Ansprechpartnern sowie Verschiebungen bzw. Änderungen im Ablauf oder bei den Lerninhalten vor. tecteam hat das Recht, E-Learning-Kurse bei Ausfall von Ansprechpartnern oder aus anderen wichtigen Gründen auch nach erfolgtem Beginn zu verschieben oder abzusagen. tecteam informiert in diesem Fall die Teilnehmenden und nennt Alternativtermine falls möglich. Ist dies nicht möglich, erstattet tecteam den Teilnehmenden die in Rechnung gestellten Kosten für die E-Learning-Kurse, die nicht stattfinden.

Die Teilnahme an einem E-Learning-Kurs ist nicht auf eine andere Person übertragbar.

Beiträge in Foren

Die Teilnehmenden sind für Beiträge in den von tecteam zur Verfügung gestellten Foren selbst verantwortlich. tecteam darf Beiträge der Teilnehmenden nach eigenem Ermessen sortieren bzw. löschen.

Bei Beiträgen, die geeignet sind, die Menschenwürde zu verletzen oder bei anderen groben Verstößen hat tecteam das Recht, die verantwortliche Person von der weiteren Teilnahme an den E-Learning-Kursen, bzw. an der Weiterbildung auszuschließen.

Inhalte

Falls in den Beschreibungen der E-Learning-Kurse angegeben, vermitteln diese wesentliche Inhalte des tekom-Kompetenzmodells. tecteam ist in der Interpretation der dort beschriebenen Inhalte frei und übernimmt keine Gewähr für die vollumfängliche Vermittlung der im Modell beschriebenen Lernziele.

Vertraulichkeit

Die E-Learning-Kursinhalte und Übungen sowie die Foren dürfen nur von Personen genutzt werden, die in der Anmeldung oder dem von tecteam erstellten Angebot bzw. Weiterbildungsvertrag als Teilnehmende genannt sind. Die Teilnehmenden verpflichten sich, alle erhaltenen Passwörter und Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen.

Urheber- und Verwertungsrechte

Für alle im Rahmen von E-Learning-Kursen zur Verfügung gestellten Inhalte, Unterlagen und Materialien gelten Urheber- und vertraglich vereinbarte Verwertungsrechte. Die Vervielfältigung der zur Verfügung gestellten Inhalte, Übungen, Unterlagen und Materialien bzw. der Forenbeiträge für nicht ausdrücklich von tecteam genehmigte Zwecke sowie die Weitergabe, Verwertung und Mitteilung an Dritte ist ausdrücklich nicht gestattet. Ein Verstoß gegen diese Rechte führt zu Schadensersatzforderungen.

Datenschutz

tecteam erhebt und speichert nur die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden, die zur Durchführung der E-Learning-Kurse bzw. der Weiterbildung notwendig sind. Die Daten werden gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt und gelöscht. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an Personen, die unmittelbar an der Durchführung der E-Learning-Kurse bzw. der Weiterbildung beteiligt sind.

Zusätzliche Vereinbarungen/abweichende Vereinbarungen

Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen müssen in schriftlicher Form getroffen werden. Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit.

Für Teilnehmende an E-Learning-Kursen, deren Weiterbildung durch öffentliche Förderungsträger (z.B. Arbeitsagentur, Rentenversicherungsträger u. a.) gefördert wird, gelten ggf. abweichende, bzw. zusätzliche Vereinbarungen. Diese sind im jeweiligen Angebot bzw. Weiterbildungsvertrag aufgeführt und ersetzen, die entsprechenden Punkte in diesen Teilnahmebedingungen bzw. ergänzen die hier aufgeführten Bedingungen.

Haftung

Muss ein E-Learning-Kurs aus Gründen, welche tecteam zu vertreten hat, ausfallen, werden nur die bereits dafür bezahlten Kosten erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Für Schäden, die tecteam zu vertreten hat, haftet tecteam – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur insoweit, als tecteam Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
Sämtliche Informationen in den E-Learning-Kursen werden von tecteam nach bestem Wissen und Gewissen übermittelt. Für eventuelle Fehler in den Informationen, die in den E-Learning-Kursen fernmündlich oder schriftlich gegeben werden oder die in den übermittelten Unterlagen oder Datenträgern vorhanden sind, übernimmt tecteam keine Haftung. Ebenso übernimmt tecteam keine Haftung für etwaige daraus resultierende Schäden und Mängelfolgeschäden.

Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle aus der Anmeldung zu bzw. aus der Bestellung von tecteam-E-Learning-Kursen entstehenden Rechtsfragen ist Dortmund. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Teilnichtigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind in diesem Fall durch Wirksame mit entsprechendem Inhalt zu ersetzen.

Dortmund, den 09. April 2020

tecteam Bildungsinstitut