tecteam GmbH
Antonio-Segni-Straße 4
44263 Dortmund

Dienstleistung, Beratung:
Tel.: 0231 9206 0
doku@tecteam.de

Bildungsinstitut:
Tel.: 0231 557142 0
bildung@tecteam.de
Geförderte Weiterbildung Technischer Redakteur2019-06-13T11:10:12+02:00

Geförderte Weiterbildung Technischer Redakteur (tekom)

Sie wollen sich beruflich neu orientieren und/oder haben Anspruch auf Förderung für eine 8- bis 12-monatige Weiterbildung? Es gibt viele Gründe für eine berufliche Neuorientierung, und es gibt etliche Möglichkeiten, sie zu finanzieren: Ob mit einem Bildungsgutschein von der Bundesagentur für Arbeit, dem Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, nach einem Unfall von der Berufsgenossenschaft oder nach längerer Arbeitslosigkeit durch die Rentenversicherung.

Je nach Förderungsfähigkeit und Vorbildung dauert die Ausbildung zum Technischen Redakteur (tekom) acht bis zwölf Monate. Die Wissensvermittlung erfolgt durch ortsunabhängige E-Learning-Kurse und Selbststudieneinheiten sowie bei uns durch Präsenzseminare. Sie teilen sich Ihre Zeit größtenteils individuell und flexibel ein und Sie bestimmen Ihren Lernort: zu Hause oder wo immer Sie mögen. Am Ende der Ausbildung schreiben die angehenden Technischen Redakteure eine betreute Abschlussarbeit und absolvieren ein Fachpraktikum.

Vorteile der Ausbildung

  • Sie erhalten eine umfassende und solide Ausbildung bei einem professionellen Partner für die Aus- und Weiterbildung Technischer Redakteurinnen und Redakteure.
  • Sie erwerben als Abschluss das tekom Expert-Zertifikat, unsere Weiterbildung vermittelt das Wissen dafür vertieft.
  • Sie profitieren von umfangreichen Kontakten, die tecteam zu Unternehmen im Bereich der Technische Kommunikation hat. Für das Fachpraktikum bringt tecteam Sie mit potentiellen Praktikumsgebern zusammen, die Technische Redakteure suchen.
  • Sie lernen zusammen mit anderen Teilnehmern im gleichen Fachgebiet.
  • Unsere Tutoren & Dozenten haben alle langjährige Erfahrung im Umfeld der Technischen Dokumentation.
  • Sie können jederzeit in die Ausbildung einsteigen, da sie ist nicht an feste Starttermine gebunden ist.
  • Sie können die Ausbildung auch in Teilzeit absolvieren.

Häufig gestellte Fragen

  • Akademiker oder
  • Studienabbrecher oder
  • abgeschlossene Ausbildung oder
  • langjährige Berufserfahrung

in einem der Bereiche Sprache/Übersetzung oder Kommunikation oder Technik oder Informatik.

Weitere persönliche Voraussetzungen:

  • gute Englischkenntnisse
  • sicheres schriftliches Ausdrucksvermögen
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office, Internet, PDF)
  • ggf. Mobilität für das Praktikum

Die Ausbildung kann von der Bundesagentur für Arbeit, dem Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, nach einem Unfall von der Berufsgenossenschaft oder nach längerer Arbeitslosigkeit durch die Rentenversicherung mit einem Bildungsgutschein finanziert werden.

Informationen für den jeweiligen Arbeitsberater finden Sie unten am Seitenende. Wenn Sie weitere Unterstützung bei der Argumentation benötigen, helfen wir Ihnen gerne – sprechen Sie uns einfach an.

Je nach Qualifikation und Vorbildung kann eine individuelle Weiterbildungsdauer festgelegt werden.

Während der Ausbildung melden Sie sich selbständig zur Prüfung bei der tekom e. V. an und erhalten einen Prüfungstermin. Das tecteam Bildungsinstitut stellt sicher, dass die Prüfung spätestens drei Monate nach Abschluss der Weiterbildung stattfindet. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein spezifiziertes Zeugnis und dürfen die Berufsbezeichnung „Technischer Redakteur (tekom)“ tragen.

Nutzen Sie unseren 30-Tage-Gastzugang – unverbindlich und kostenlos.

Emil Kubica

Ihr Ansprechpartner
Emil Kubica

Tel.: +49 231 557142-33
E-Mail: e.kubica@tecteam.de

 

Ansprechpartner

 

Emil Kubica

Ansprechpartner

Emil Kubica
Tel.: 0231-55714233
e.kubica@tecteam.de