Technische Kommunikation beschäftigt sich per Definition mit der Erstellung und Bereitstellung von Informationsprodukten für die sichere, effiziente und effektive Verwendung von Produkten (technische Systeme, Software, Dienstleistungen). In erster Linie sind damit Unterlagen und Dokumente gemeint, die ein Hersteller von Produkten nach außen gibt: Bedienungsanleitungen, Betriebsanleitungen, Service-Anleitungen, Installationshandbücher, Software-Handbücher oder Online-Hilfen.

Für die Erstellung dieser Unterlagen und Dokumente nutzen Unternehmen immer häufiger Redaktionssysteme (CCMS) oder planen, diese zukünftig zu nutzen. tecteam unterstützt und begleitet diese Unternehmen von der Auswahl über das Content Engineering bis zur Implementierung durch den gesamten Prozess der Systemeinführung.

Qualifizierte Beratung durch erfahrene Experten, ein kompetentes Team fachlich versierter Kolleginnen und Kollegen im Hintergrund sowie ein Gespür für Menschen – das sind die Zutaten, die solche Projekte erfolgreich machen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Unternehmen an der Realisierung von Digitalisierungsprozessen beteiligt sind, müssen mit den notwendigen Kompetenzen ausgestattet werden. Für diesen Zweck bietet das tecteam Bildungsinstitut zahlreiche Seminare und Workshops an. Hier können Fähigkeiten und Kenntnisse erworben oder erweitert werden, um auf allen Gebieten der Erstellung, der Strukturierung und der Distribution von Informationsprodukten für zukünftige Anforderungen gewappnet zu sein.

Zum 1. Januar 2022 hat die tecteam GmbH die Dr. Rieland Technische Dokumentation GmbH in Hannover übernommen. Die tecteam GmbH mit fünfzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Dortmund bietet seit über 30 Jahren Dienstleistungen im Bereich der Technischen Kommunikation an. Mit dem Kauf erweitert sie ihr Personal- und Produktportfolio.

Die Dr. Rieland Technische Dokumentation GmbH bietet seit 1995 das komplette Spektrum an Dienstleistungen rund um die Technische Dokumentation an, ist aber zusätzlich Vertriebspartner für das Redaktionssystem SCHEMA ST4 von Quanos. Mit derzeit 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt sie Kunden bei der Einführung von Schema ST4 und bei der täglichen Arbeit mit dem Redaktionssystem. Außerdem ist es ihr Ziel, die SCHEMA-Nutzer im Norden besser zu vernetzen.

Zum 1. Januar 2022 wurde Volker Granacher zum Geschäftsführer der Dr. Rieland Technische Dokumentation GmbH bestellt, die unter der bestehenden Firmierung fortgeführt wird. Herr Granacher ist bereits seit 2019 einer von vier Geschäftsführern der tecteam GmbH und wird sich vorrangig dem Marketing und Vertrieb widmen. Herbert Herzke, Sprecher der Geschäftsführung der tecteam GmbH, steuert Finanzen und Personal.

So hat die Gründerin des Unternehmens, Dr. Petra Rieland, die Möglichkeit, sich nach über 25 Jahren in der Technischen Dokumentation ins Privatleben zurückzuziehen in der Gewissheit, dass Mitarbeiter und Kunden professionell betreut werden.

Bildungsreferentin im Bereich Social Media und Öffentlichkeitsarbeit