Ausgabedatum: Mai 2017

DIN EN ISO 15223-1: Medizinprodukte – Bei Aufschriften von Medizinprodukten zu verwendende Symbole, Kennzeichnung und zu liefernde Informationen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen

Der Teil 1 der DIN EN ISO 15223 legt Anforderungen an Symbole zur Verwendung bei Medizinprodukten fest. Dieser Teil  der Norm ist auf ein breites Spektrum von Medizinprodukten anwendbar. Aufgrund der Tatsache, dass dies ein ISO-Standard ist, ist er anwendbar für Produkte, die weltweit in Verkehr gebracht werden und daher unterschiedliche behördliche Anforderungen erfüllen müssen. Diese Symbole können auf dem Medizinprodukt selbst, auf seiner Verpackung oder in den zugehörigen Dokumenten verwendet werden.

DIN 85005 Teil 1 bis 3: Schiffe und Meerestechnik – Graphische Symbole für Technische Dokumentation

In der DIN 85005 sind die Teile 1 bis 3 überarbeitet und neu veröffentlicht worden. Sie legen die Form und Bedeutung graphischer Symbole von Schema- und Übersichtszeichnungen bzw. ähnlicher Dokumente für See- und Binnenschiffe fest. Darunter fallen auch Wasserfahrzeuge der Deutschen Marine, von nationalen Behörden sowie für Offshore-Einheiten. Diese Symbole dienen für die kombinierte Darstellung mit anderen Symbolen der Normen der Reihe DIN 85005.

DIN ISO 3864-2: Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Teil 2: Gestaltungsgrundlagen für Sicherheitsschilder zur Anwendung auf Produkten

Dieser Teil der Normenreihe DIN ISO 3864 legt Anforderungen für die Gestaltung von Sicherheitsschildern zur Anwendung auf Produkten fest. Der neue Entwurf unterscheidet sich in folgenden Punkten von der aktuell gültigen Fassung:

  • Anforderungen zur Angabe des Gefährdungsgrades wurden geändert
  • Beispiele für Produktsicherheitsschilder wurden geändert
  • Anpassung Anhang B (einige Übersetzungen der Signalwörter wurden geändert)

Senior Berater