tecteam GmbH
Antonio-Segni-Straße 4
44263 Dortmund

Dienstleistung, Beratung:
Tel.: 0231 9206 0
doku@tecteam.de

Bildungsinstitut:
Tel.: 0231 557142 0
bildung@tecteam.de

Normen mit Relevanz für die Technische Dokumentation – Oktober 2017

Ausgabedatum: Oktober 2017

DIN ISO 3864-2: Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen – Teil 2: Gestaltungsgrundlagen für Sicherheitsschilder zur Anwendung auf Produkte

Ab sofort ist eine überarbeitete Fassung der DIN ISO 3864-2 als Norm erhältlich. Die DIN ISO 3864-2 wurde unverändert von der ISO 3864-2 übernommen. Des Weiteren bleibt es bei den im Mai beschrieben Änderungen.

Aktuell ist die Norm nur in Deutsch erhältlich. Die englische Fassung kann vorbestellt werden. 

DIN EN 50380: Datenblatt- und Typenschildangaben von Photovoltaik-Modulen

Diesen Monat ist die DIN EN 50830 in überarbeiteter Fassung als Entwurf erschienen. Die Norm beschreibt die Kennzeichnung von Photovoltaik-Module, einschließlich Typenschild- und Dokumentationsanforderungen. Weiterhin macht er Angaben über Informationen, die in der Dokumentation enthalten oder am Produkt angebracht sein müssen.

Der neue Entwurf der Norm ist zweisprachig in Deutsch und Englisch erhältlich. 

 

Weiterhin sind aktuell mehrere Normen bzw. Normenentwürfe erschienen, die nicht direkt mit der technischen Dokumentation zu tun haben, aber evtl. für den/der ein oder anderen IllustratorIn interessant sein könnten.

DIN EN ISO 5457: Technische Produktdokumentation – Formate und Gestaltung von Zeichnungsvordrucken

Diese Norm legt Anforderungen an die Gestaltung von Vordrucken für technische Zeichnungen fest. Da sie für alle Branchen gilt, kann sie auch für weitere technische Dokumente eingesetzt werden.

Die Norm ist in Deutsch und Englisch erhältlich.

DIN EN ISO 6412-Reihe: Technische Zeichnungen – Vereinfachte Darstellung von Rohrleitungen

Teil 1: Allgemeine Regeln und orthogonale Darstellung: Diese Norm legt Anforderungen an die Ausführung von Zeichnungen für die Darstellung von Rohrleitungen in 2D fest.

Teil 2: Isometrische Darstellung: Zusätzlich zum Teil 1 werden hier Anforderungen an die isometrische Darstellung beschrieben.

Teil 3: Zubehörteile für Lüftungs- und Entwässerungsanlagen: Dieser Teil legt vereinfachte Darstellungen für Zubehörteile von Rohrleitungen bei Lüftungs- und Entwässerungssystemen fest.

Die einzelnen Teile der Norm sind in Deutsch und Englisch erhältlich.

 

Ein Beitrag von:

Olaf Dömer
Senior Berater

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*